Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
 


 

http://myblog.de/sternchenkind

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
9 Punkte um ein guter Grufti zu werden:

I. Hülle Dich stets in dunkle Gewänder, in eine tragisch überlegene Aura und ein schmeißfliegenfreundliches Parfum

II. Grüße niemals zuerst, übersieh ungestylte Personen, eine schlichte Aufmachung strafe mit Verachtung

III. Lache nie! Die Zurschaustellung leicht gelangweilter Überheblichkeit gepaart mit verdrossenem Spot ist Pflicht

IV. Verbirg Deine Gefühle hinter falscher Freundlichkeit oder Herablasssung

V.Lästere, mindestens zwei Stunden täglich, bevorzugt über nicht anwesende Personen

VI. Tanze nur Bewegungsfolgen, die Du mindestens 20 Stunden vor dem Spiegel eintrainiert hast. Spontanität birgt Lächerlichkeit

VII. Weiche jeder Auseinandersetzung aus. Was gilt schon Freundschaft, wenn Frisur, Schmuck oder Kleidung Schaden nehmen könnten

VIII. Kenne alle kultigen Leute, Dein persönlicher Status steigt dadurch

IX. Verhalte Dich grob und unfreundlich gegenüber Nachwuchs der Szene. Immer
20.1.07 01:31


Sind Träume Schäume?

Auch wenn mir immer wieder alle Leute sagen, dass Träume nicht real sind und nicht Zukunftsweisend, aber immer wieder mache ich gegenteilige Erfahrungen. Ich erinner mich zum Beispiel daran, dass ich mal geträumt habe, dass der Deutschunterricht entfallen würde und es war alles ziemlich real. Am nächsten Tag habe ich 4 Freistunden in der Schule gesessen für eine Stunde Deutsch, die dann ausgefallen ist. Und das war nicht das einzige Mal.

Aber andererseits macht mir das auch Angst. Denn so viele Alpträume wie ich habe, würde ich ernsthaft Probleme kriegen. Vielleicht sollte ich einfach komplett aufhören zu schlafen. Dann muss ich auch nicht mehr über sowas nachdenken.

 

Zur Hölle mit allem!!! 

10.1.07 00:06


Saltatio Mortis - Falsche Freunde

Gesichter, die im Neid ersticken
Verlogen in die Augen blicken
Ein Händedruck als Freundschaftspfand
Den Dolch schon in der andren Hand
Das sind die Freunde deiner Welt
Für die nur ihre Meinung zählt
Kalt lächelnd über Leichen gehn
Die deine Sorgen nicht verstehn

Hört meinen Schwur - ich werd mich rächen
Erkennt in mir was ihr nie seid
Spürt meinen Zorn - werd mit euch brechen
Ich sage euch: Ihr tut mir leid!

Ich frage euch wer seid ihr schon
Des Schicksalsmächte purer Hohn?
Ich jag euch fort, bin nicht bereit
Vor falschen Freunden nun gefeit

Voll Arroganz haltet Gericht
Schaut niemandem ins Angesicht
Zu feig für ein direktes Wort
Sprech ich euch an dann rennt ihr fort
Die Nacht gemeinsam mit dir zechen
Doch mit gespaltner Zunge sprechen
Deine Hand in Freundschaft suchen
Doch hinter deinem Rücken fluchen

Hört meinen Schwur - ich werd mich rächen
Erkennt in mir was ihr nie seid
Spürt meinen Zorn - werd mit euch brechen
Ich sage euch: Ihr tut mir leid!

Ich frage euch wer seid ihr schon
Des Schicksalsmächte purer Hohn?
Ich jag euch fort, bin nicht bereit
Vor falschen Freunden nun gefeit
25.12.06 01:24





Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung